In eigener Sache: die Fahrradfamilie zieht nach Freiburg!

Quelle: http://www.fahrradfamilie.de/auf-nach-freiburg/

Wir, die Fahrradfamilie, wohnen seit 20 Jahren in Berlin, die meiste Zeit in Kreuzberg 36. Anfangs natürlich noch ohne Kinder, die dann nach nach und in Kreuzberg die Welt erblickten. Nach all den Jahren ist das unser Zuhause. Jetzt merken wir aber langsam, dass uns hier etwas fehlt.

Von Kreuzberg in die Natur zu kommen ist ein langer, anstrengender Weg mit Fahrrad und S-Bahn. Alternativ – für Familien mit Auto – ist es ein langer, anstrengender Weg mit dem Auto. Wir wünschen uns schon seit langem, dass unsere Kinder mehr Natur erfahren und sich mehr alleine durch Stadt und Land bewegen können. Wir Fahrradeltern sind zwar Naturgenießer, aber beide Stadtmenschen. Aufs Land oder in den Speckgürtel von Berlin zu ziehen ist für uns keine Option.

Daher haben wir uns entschieden, in eine kleinere Stadt zu ziehen, in der man zu Fuß oder mit dem Fahrrad problemlos in den Wald kommt. Da wir beide zumindest eine Zeitlang in Freiburg und Umgebung aufgewachsen sind, fiel unsere Wahl auf diese Stadt. Im Sommer 2019 werden wir schweren Herzens alles Bekannte hinter uns lassen und in Süddeutschland einen Neu-/Wiederanfang wagen!

Daher ein Aufruf: Wir suchen

  1. nette Menschen in Freiburg mit und ohne Fahrrad - wir würden uns freuen, schon jetzt einige Kontakte knüpfen zu können.
  2. einen Ort für uns! Kennt Ihr eine Wohnung oder ein Haus zu Miete oder Kauf, die noch nicht auf Immoscout sind? Meldet Euch bitte! Wir würden natürlich am liebsten in dem einen Stadtteil wohnen, der nicht komplett dem Auto überantwortet wurde – dem Vauban – aber im Umkreis davon oder woanders ist auch gut. Vielen Dank schon fürs Nachdenken und Weiterleiten!