Einkaufen ohne Auto

Quelle: http://www.fahrradfamilie.de/einkaufen-ohne-auto/

Wenn man in der Stadt wohnt, muss man zum Glück nicht so oft groß einkaufen - man fährt einfach öfter zum Supermarkt. Trotzdem werden die Einkäufer größer, je größer die Familie wird.

Fünf große Pappkisten in einem Einkaufswagen

Nach dem Einkauf, vor der Heimfahrt

Fünf große Pappkartons auf ein Xtracycle-Lastenrad geladen

... und gut verpackt für einen schnellen Heimweg.

Wir machen meistens zweimal die Woche einen größeren Einkauf im Supermarkt, alle zwei Wochen müssen wir zur Drogerie. Der Drogeriemarkt ist etwas weiter weg (10 Minuten!), oft kaufen wir deswegen für die Nachbarn mit ein - oder andersherum.

Drogerei-Einkauf auf Xtracycle geladen

Drogerie-Artikel sind zum Glück gut stapelbar